Miembro de Guiding Architects

El Escorial Sitz des Verlages “El Croquis”, El Escorial,
Fernando Márquez y Richard Lavene, 2007.
Südfassade “El Escorial”, Juan de Herrera, 1563 -1586.

EL ESCORIAL

POLITISCHES UND SPIRITUELLES ZENTRUM

Der Besuch des Dorfes San Lorenzo del Escorial und des Palast-Klosters “El Escorial” als politisches und spirituelles Zentrum Philipps II. Ist eine einzigartige und unabdingliche Erfahrung wenn man die historische Einzigartigkeit Madrids verstehen will.. Vom “El Escorial” aus, etwas erhöht auf der Ost-Flanke der Sierra de Guadarrama gelegen, hatte und hat man Ausblick und Kontrolle über die Lage derneuen Hauptstadt. Der Escorial, Kloster und Klosterschule mit eigeschlossen, war das ideologische Zentrum der Gegenreformation und das Herz des spanischen Imperiums, das in jener Zeit enorme Territorien in Amerika, Áfrika, und Asien umfasste.

Der Ausflug schliesst neben einem Spaziergang durch das Dorf San Lorenzo einen Rundgang durch das Palast-Klosters unter der kompetenten Führung einer lokal ansässigen Kunsthistorikerin mit ein.

Ausserdem kann man den Sitz des Verlages der Architekturzeitscrift “El Croquis” besuchen, der in einem sehenswerte kleinen neuen Gebäude im Dorf El Escorial untergebracht ist.